1976 bis 1979 Pfadfinder Horst Rebellen, Stamm Feuerreiter

1982 - Beitritt in die Königlich privilegierte Schützengesellschaft zu Würzburg. Ich bin bis
         heute dem Schützenwesen treu geblieben. Meine bevorzugten Disziplinen sind
         Luft- und Sportpistole. Seit 1984 bin ich zudem Mitglied im Schützenverein
         Zimmerstutzen Weitramsdorf. Von 2004 an arbeite ich nun in der Vorstandschaft
         der Schützengesellschaft Coburg 1354 e.V. mit, in die ich 2001 eingetreten bin.
         Zunächst als 1. Schriftführer, verwalte ich derzeit als 1. Schatzmeister die Kasse
         des Vereins.

1999 bis 2006 Vositzender des Bürgervereins Coburg-Scheuerfeld e.V.
1996 bis 2000 Mitautor des Buches "Scheuerfeld im Wandel der Zeit 900-2000"

2006 - Nach einem lauten Ruf aus der Bürgerschaft Scheuerfelds habe ich mich bereit
         erklärt, den Vorsitz des TSV Coburg-Scheuerfeld zu übernehmen. Als mein Vor-
         gänger aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand, war die
         Vorstandsspitze des TSV verwaist. Ich habe mich gerne bereit erklärt, das Amt des
         Präsidenten, in zugegeben schwerer Zeit, zu übernehmen.  

Ohne ehrenamtliches Engagement ist ein funktionierendes Gemeinwesen nicht denkbar. In unzähligen Vereinen bringen sich Menschen uneigennützig für Andere ein und schaffen damit hohe Lebensqualität. Ich setze mich dafür ein, dass ihnen die Arbeit und jungen Leuten der Sprung ins Ehrenamt erleichtert wird.